• 75 Jahre Grundgesetz - Bonn

    Am vergangenen Samstag versammelten sich tausende Menschen in Bonn, um das 75 - jährige Jubiläum des Grundgesetzes zu feiern. Das Fest der Demokratie, das im ehemaligen Regierungsviertel stattfand, zog Besucher aus Nordrhein - Westfalen und anderen Bundesländern an. Die Gäste erlebten eine Veranstaltung, die nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch ihr tiefgreifendes symbolisches Gewicht beeindruckte. Weiterlesen
  • Ein neues Kapitel für das Hertie - Gebäude

    Im Herzen von Troisdorf wird das seit Jahren leerstehende Hertie - Gebäude zu neuem Leben erweckt. Mit dem Start des „Happy Franky“ - Projektes entsteht hier ein innovativer Freizeitkomplex, der Besucherinnen und Besucher mit einem einzigartigen Konzept aus Unterhaltung und Erlebnis lockt. Weiterlesen
  • Großflächige Internet - Störungen bei Deutschen Anbietern - Bonn

    Am Dienstagmorgen kam es zu einem unerwarteten Ausfall bei mehreren Internet - Anbietern in Deutschland. Die betroffenen Dienste umfassten große Namen wie Telekom, O2/Telefónica und 1&1. Nutzer berichteten über erhebliche Probleme beim Zugang zum Internet, die zeitweise auch das Online - Banking der Postbank beeinträchtigten. Weiterlesen
  • Förderung von Photovoltaik in Bonn - Möglichkeiten und Hindernisse

    Die Stadt Bonn bietet finanzielle Unterstützung für Hausbesitzer, die auf ihren Gebäuden Photovoltaikanlagen installieren möchten. Insbesondere für Besitzer von Baudenkmälern sind die Zuschüsse besonders attraktiv. Während eine typische Dachanlage mit einem Zuschuss von etwa 2.000 Euro unterstützt wird, können denkmalgeschützte Häuser einen doppelten Zuschuss erhalten. Dies stellt einen signifikanten finanziellen Anreiz dar, um den Ausbau erneuerbarer Energien zu fördern. Weiterlesen
  • Die Welt des Mittelmeers - Erleben Sie das ganze Jahr über eine Kreuzfahrt der Extraklasse mit Costa Kreuzfahrten

    Die Vorstellung, das ganze Jahr über Sonne zu genießen und jeden Tag ein neues faszinierendes Reiseziel zu entdecken, ist verlockend. Costa Kreuzfahrten bietet Ihnen genau diese Möglichkeit mit ihren exklusiven Mittelmeer-Kreuzfahrten. Von den weißen Dörfern auf den Klippen bis zu den historischen Märkten, die Geschichten von Kultur und Zivilisation erzählen – das Mittelmeer empfängt Sie mit offenen Armen und einer Atmosphäre, die Sie sonst nirgendwo finden. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonntag, 01 Mai 2022 12:09

Zurück in den Job: "plan b" im ZDF über Wege aus der Arbeitslosigkeit

pixabay pixabay

Wer schon lange arbeitslos ist, findet nur schwer wieder einen Job. Doch es gibt neue Wege, die zurück in die Arbeitswelt führen.

 

Für die Menschen hinter der Statistik bedeutet der Jobverlust nicht nur weniger Geld. Studien zeigen, dass von Arbeitslosigkeit Betroffene isoliert sind, ihnen das Selbstbewusstsein genommen ist und dass sie dadurch krank werden. In Oldenburg hat das Jobcenter deshalb ein Projekt aus der Taufe gehoben, das sich vor allem um Langzeitarbeitslose kümmert. Auf einem eigens angemieteten Bauernhof lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wieder einer festen Tagesstruktur zu folgen. Sie arbeiten gegen eine Aufwandsentschädigung im Garten, in der Werkstatt oder in der Küche. Gestärkt gehen sie danach in den Bewerbungsprozess und finden so sehr häufig einen Weg zurück in den Job.

Das Digital Career Institut (DCI) in Düsseldorf bildet gezielt in Berufen aus, die dringend benötigt werden. Für Tedros Ghebremichael, der vor vielen Jahren aus Eritrea geflüchtet ist, ist das eine riesige Chance. Zehn Jahre lang jobbte der 48-jährige studierte Mathematiker in Deutschland als Lagerarbeiter, wegen Corona wurde er entlassen. Nach dem Ende der Programmierer-Ausbildung hat er wieder gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.

Einen visionären Ansatz verfolgt Sven Hergovich in Wien. Der Chef des Arbeitsmarktservice (AMS) Niederösterreich will Langzeitarbeitslosigkeit abschaffen. Diesen Plan setzt er in einem Pilotprojekt in der 3600-Einwohner-Gemeinde Gramatneusiedl um. Neuerdings gibt es dort eine Jobgarantie, also das Recht auf einen bezahlten Job für alle, die einen suchen. Die bisherige Bilanz: Alle Langzeitarbeitslosen sind der Einladung gefolgt und haben das Jobangebot genutzt.